Freitag, 30. Juli 2021

Zu Gast im Erwin Hymer Museum

 

Im Moment befinden sich viele Menschen zum ersten Mal seit geraumer Zeit im Urlaub. Flugreisen ins Ausland sind erstmal noch keine wirklich sichere Option, darum bleiben die meisten Leute im Lande und besuchen die Küsten oder Berge. Statt einem Hotelzimmer oder Ferienwohnung nutzen immer mehr Menschen dafür ein Wohnmobil oder Wohnwagen. Genau während so eines (auto)mobilen Reise besuchen wir ein Museum in dem es ausschließlich um dieses Thema geht; das Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee.

Montag, 26. Juli 2021

Offroad in Fürstenau - in Dust we trust

 

Hygienekonzept sei dank, dürfen wir endlich mal wieder in Gelände fahren. Dieses Mal sind wir im Fursten Forrest in Furstenau zu besuch. Mit dabei sind zwei Jimnys und die Samurai Besatzung, ausserdem noch zwei weitere Geländewagen die ihr erstes und einziges Training für eine Rallye von Dresden nach Afrika absolvieren müssen. Schauen wir doch mal was Mensch und Maschine noch so zu bieten haben. 

Freitag, 23. Juli 2021

Motorradanhänger - es wird immer besser

 

Minstens einmal in diesem Jahr wollen wir unbedingt noch eine etwas größere Reise mit dem Motorrad machen. Aber den Weg dorthin sollen die Maschinen nicht auf eigener Achse überwinden, dafür nehmen wir doch lieber einen passenden Transportanhänger. Schließlich haben wir uns genau für diesen Zweck einen Trailer passend umgeschneidert. Wobei uns inzwischen schon wieder ein paar neue Ideen für Verbesserungen im Detail gekommen sind. Zeit sie in die Tat umzusetzen.

Montag, 19. Juli 2021

Komfort im Doppelpack für den Baustellen-Volvo

 

Die Entscheidung ist gefallen. Das Haus wurde gekauft, das passende Baustellen-Übergangs-Auto wurde auch gefunden. Im Detail brauchen beide noch viel Arbeit bis alles so perfekt ist das man die nächsten Jahrzehnte darin leben bzw fahren kann. Dafür war der Preis des Autos ziemlich niedrig - so niedrig das noch Geld für einen zweiten V70 übrig bleibt. Denn doppelt hält besser.

Freitag, 16. Juli 2021

Opel Omega - Reif für den Urlaub

 

Kaum hat sich die Pandemie-Situation ein wenig entspannt, werden die ersten Beschränkungen gelockert und wir können uns endlich Hoffnung machen in den Urlaub zu fahren. Flüge ins Ausland oder große Hotels wollen wir erstmal vermeiden. Dann doch lieber Campingurlaub irgendwo in Deutschland. Aber bitte nicht im (Dach-)Zelt. Wir wollen ein richtiges Bett und festes Dach überm Kopf. Der schnellste Weg dahin ist ein Wohnwagen hinter das Alltagsauto zu hängen und durchzustarten.

Montag, 12. Juli 2021

Skoda Citigo Bremsen Rundumsorglospaket


Aus Mücken werden Elefanten. Und aus einem kleinen Gefallen wird ein ganzer Tag Arbeit. Dabei sollte nur ein Skoda Citigo durch die HU gebracht werden. Eigentlich sollte sowas bei einem fünf Jahre alten Auto mit genau 100tkm auf dem Zähler noch kein wirkliches Problem sein. Das dachten wir uns jedenfalls und nahmen den Kleinwagen in Empfang. 

Freitag, 9. Juli 2021

Autos tieferlegen - wie geht das?

 

Autos die benutzt werden können auch mal kaputt gehen. Dann fährt man in die Werkstatt und lässt die nötigen Reparaturen durchführen. Oder man besorgt sich selber Ersatzteile und macht die Arbeit in Eigenregie. In jedem Fall bieten solche Situationen die Chance etwas zu verändern. Egal ob abgefahrene Reifen, undichter Auspuff oder kaputtes Fahrwerk, für fast jedes Teil gibt es eine Alternative aus dem Zubehör die ganz nach dem eigenen Geschmack ist. Das bringt uns zur heutigen Frage; wie lege ich mein Auto (richtig) tiefer?

Montag, 5. Juli 2021

Auf Probefahrt mit der BMW F850GS

 

Auch wenn die beiden BMW Motorräder im SZK-Fuhrpark gut funktionieren, heißt das nicht das wir eine Einladung zur Probefahrt neuer Modelle einfach ausschlagen würden. Beim regionalen Händler wartet eine schwarz-gelbe F850GS auf uns. Die Frage ist nur (wenn sie uns gefällt) welche Maschine muss uns dann dafür verlassen? 

 

Freitag, 2. Juli 2021

Das passende Auto zum neuen Haus finden

 

Irgendwann kommt die Zeit im Leben wenn man seine eigenen vier Wände haben will. Mietwohnungen ind ja gut und schön, besonders wenn der Vermieter auf Zack ist und alles gut funktioniert, aber wirklich austoben kann man sich dort nicht. Noch schlimmer wird es wenn zu der Wohnung nur ein kleiner Kellerraum und Stellplatz draußen im Hof gehören. Wie soll man sich dort seinem automobilen Hobby widmen?  

 

Montag, 28. Juni 2021

Gesammelte Werke: Irgendwas ist ja immer

 

Es gibt Projekte die uns viel Zeit, Geld und Nerven kosten. Egal ob marode Karosserie, komplizierter Teiletausch oder langwierige Fehlersuche - manchmal dauert es einfach ein bisschen länger bis wir fertig werden. Für die Motivation der Truppe und damit zwischendurch auch die Alltagsautos ein bisschen Zuwendung bekommen, gibt es zum Glück auch genügend kleine Baustellen.