Montag, 19. Februar 2024

Omega Stoßdämpferdom schweißen und Elektrik aufmöbeln

 

Nach dem Schock während und besonders nach der letzten Hauptuntersuchung haben wir jetzt einen Schlachtplan geschmiedet wie der Omega wieder zurück auf die Straße kommen soll - denn verschrotten ist keine Option. Allein schon wegen dem sentimentalen Wert, dann wegen dem praktischen Wert und weil wir im Moment wirklich jedes (fahrbereite) Auto brauchen können. Ach ja und weil wir Herausforderungen einfach lieben.

 

Freitag, 16. Februar 2024

Totaler Stromausfall im Rover 75 - der Prince of Darkness Effekt

 

Bis jetzt haben wir im SZK Fuhrpark nur sehr spärlich Kontakt zu englischen Automobilen gehabt. Genauer gesagt nur die zwei Landrover von denen einer ständig Probleme mit der Einspritzpumpe hatte und der andere welcher gerne ein bisschen mehr Leistung vertragen dürfte. Was beide Wagen gemeinsam haben ist ihre (bis jetzt) ziemlich zuverlässige, wenn auch äußerst spärliche, Elektrik. Ob das alte Vorurteil nun doch überholt ist, müssen wir jetzt an einem Rover 75 beweisen - der will nicht mehr anspringen. 

Montag, 12. Februar 2024

Back in Action: Omega muss wieder im Alltag ran

 

Normalerweise haben wir den Anspruch das alle Fahrzeuge im engeren SZK Fuhrpark immer halbwegs heile aber auf jeden Fall zuverlässig Startklar sind und ausreichend Sprit im Tank für eine kleine Reise haben. Auch wenn sie Kühlwasser verlieren oder Öl verbrennen, das wird dann eben regelmäßig aufgefüllt. Und falls sie eher selten gefahren werden weil sie aktuell nicht gebraucht werden (oder Winterpause ist), so ist die Batterie zumindest aufgeladen und wenn Not am Mann ist sollte die Karre direkt einfach losfahren. Irgendwie ist das die letzten Monate ein bisschen ins wackeln geraten. Und darum müssen wir uns jetzt intensiv um unsere Omega Limousine kümmern.

Freitag, 9. Februar 2024

Winterzeit ist Starthilfezeit - Was man wissen sollte

 

Vermutlich liegt es wirklich nur an den niedrigen Temperaturen die den Batterien ihre Energie rauben und an den Anlassern die sich gerade jetzt besonders schwer tun den Motor mit seinem dickflüssigen Öl auf Startdrehzahl zu bringen, aber es ist definitiv so das wir im Moment gefühlt jede Woche mehrfach Starthilfe geben (oder bekommen) müssen. Dabei macht es fast keinen unterschied wie groß oder alt das Auto ist welches die Stromspende benötigt; man muss nur die nötigen Vorkehrungen treffen und passendes Material parat haben. 

 

Montag, 5. Februar 2024

Nicht nur neu ist treu: tausche jungen Gebrauchten gegen Youngtimer

 

Wenn wir auch nur eine Sache in den letzten Jahren gelernt haben, dann das es nicht garantiert ist mit einem neue(re)n Auto immer ein sorgenloses Leben zu haben. Selbst wenn es erst wenige Tage oder Wochen alt ist, können Probleme auftreten. Da stellt sich die Frage ob ein etwas älteres Auto das bis jetzt immer zuverlässig lief vielleicht  die bessere Alternative ist. Besonders wenn man den Preisunterschied beachtet. Mit dieser Idee im Kopf wurden nach und nach alle "neuen" Autos im Fuhrpark von Familie U. durch Autos aus dem letzten Jahrtausend ersetzt. 

Freitag, 2. Februar 2024

Mondeo Mk2 Turnier - Großer Service am Krümelmonster

 

 

Das Krümelmonster ist so wie es aussieht dem Gröbsten raus und die wichtigsten Reparaturen sind endlich erledigt. Der Motor schnurrt dank neuem Zahnriemen wie ein Kätzchen und die neue Kupplung rutscht auch dann nicht mehr durch wenn die vollen 158Nm aus dem 1.8l Raketenmotor auf die Straße losgelassen werden. Dafür dreht jetzt eher mal eines der Vorderräder durch. Besser so als andersherum. Trotzdem sind wir noch nicht ganz fertig mit der Arbeit am Krümelmonster. Ein bisschen Service steht noch auf der Liste. 

Montag, 29. Januar 2024

Bremsenreparatur am Bandmobil Volvo V70

 

So langsam enstspannt sich die Lage im SZK-Fuhrpark etwas und einige unserer Autos sind endlich wieder auf der Straße. Damit keine Langeweile aufkommt erreicht uns genau jetzt der Anruf eines Bekannten Volvo-Fahrers. Die letzte (Not-)Reparatur an diesem Volvo Kombi ist noch gar nicht so lange her und jetzt scheint irgendwas an der Bremse fest zu hängen. Der Wagen zieht deutlich schlechter und irgendwas riecht angebrannt. So sollte man besser nicht mehr weiter fahren. Damit die nächsten wichtigen Termine trotzdem nicht ins Wasser fallen, müssen wir den Schweden-Bomber schnellstmöglich wieder flott machen. 

Freitag, 26. Januar 2024

Renault Scenic I Wischermotor tauschen

 

Was ist schlimmer als bei diesem usseligen Winterwetter ohne funktionierende Heizung und Beleuchtung unterwegs zu sein? Wir würden sagen, ohne funktioniernde Scheibenwischer und Scheibenwaschanlage herum zu fahren. Genau das Problem hat dieser schwarze Renault Scenic. Hoffentlich finden wir den Fehler bald - solange die Bahn streikt muss dieser Wagen jeden Tag einige Kilometer machen und auf der Autobahn hat man innerhalb weniger Kilometer einen dichten Schmierfilm auf der Frontscheibe und ist fast blind unterwegs.

Montag, 22. Januar 2024

Ford Mondeo Mk2 Kupplung tauschen - zweiter Teil

 

Das Getriebe wurde erfolgreich vom Auto getrennt. Jetzt soll die Kupplung folgen. Dann beginnt schon wieder die Zusammenbau-Phase. Sofern es keine weiteren Probleme und Zwischenfälle gibt können wir schon sehr bald testen ob die neue Kupplung wirklich funktioniert.

Freitag, 19. Januar 2024

Hybridantrieb im Navara nachrüsten: Fahren mit Batteriestrom

 

Bis jetzt hat Nissan diesen Markt noch nicht für sich entdeckt: Pickups mit Hybridantrieb. Darum hat dieser blaue Navara D40 das Thema einfach selbst in die Hand genommen und fährt jetzt mit Diesel und Batterieantrieb. So könnte man die Situation zumindest irgendwie in ein positives Licht rücken. Tatsächlich ist einfach nur der Lichtmaschinenfreilauf explodiert. Darum hat der Motor aktuell keine funktionierenden Nebenaggregate - bis auf die Servopumpe, die hat ihren eigenen Flachriemen. Leider ist der Strommangel nicht das einzige Problem was sich daraus ergibt. 

Montag, 15. Januar 2024

Schwere Zeiten im SZK Fuhrpark: Mehr kaputte als heile Autos

 

Wenn man sich vor Augen hält wie hoch das durchschnittliche Alter der Autos im SZK-Fuhrpark ist, wundert es eigentlich niemanden das hier und da mal etwas kaputt ist und an den Fahrzeugen Reparaturen durchgeführt werden müssen. Und manchmal werden diese Arbeiten aus dem einen oder anderen Grund etwas auf die lange Bank geschoben um in einem oder mehreren Aktionstagen den gesammelten Wartungsstau aufzuarbeiten - hoffentlich zumindest. Leider haben wir aktuell einen kritischen Zustand erreicht. Entweder wir brauchen mehr (funktionstüchtige) Autos, oder wir kommen bald nicht mehr weg.

Freitag, 12. Januar 2024

Was tun wenn: der Diesel einfriert

 

Das wir Winter haben und es draußen kalt wird, war klar. Aber in dieser Woche ist es dann nochmal ein ganzes Stück kälter geworden. Das bedeutet nicht nur das wir morgens erstmal die Scheiben an unseren Autos frei kratzen müssen, für manche Maschinen (mit Dieselmotor) sorgt das für einen totalausfall. Jetzt liegt es an uns die Motoren irgendwie ans laufen zu kriegen damit die Arbeit weiter geht. 

Montag, 8. Januar 2024

Neue Kupplung für das Krümelmonster (Mondeo Mk2)

 

Es gibt zwei Arten von Defekten am Auto: solche die man eine Weile ignorieren kann und solche die auf der Stelle behoben werden müssen. Wenn der Scheibenwischer kaputt ist, fährt man halt nur wenn die Sonne scheint oder wenn der Anlasser kaputt ist, darf man den Motor nicht mehr abstellen oder muss das Auto jedes Mal anschieben um zu starten. Eine kaputte Kupplung gehört nach unserer Einstufung zu den Dingen die man tatsächlich ziemlich gut ignorieren kann, je nachdem wie das Auto benutzt wird. 

Freitag, 5. Januar 2024

REO vs Ural - Welcher Armee-Lkw ist besser?

 

 

Selbst wenn wir aktuell weder in der wirtschaftlichen noch politischen Situation sind, das wir uns ernsthaft Gedanken um dieses Thema machen müssten, kam dennoch die Frage auf. Welcher der beiden Militärlastwagen die wir in den letzten Jahren mal selbst im Gelände erleben durften ist besser? Und was heißt besser? Mehr Traktion oder Bodenfreiheite, Robuster oder leichter zu reparieren, Betriebskosten und Ersatzteilversorgung zählen sicher auch irgendwo in die Beurteilung hinein. Ohne Anspruch auch vollständigkeit hier mal unser kleiner Vergleich zwischen dem Reo M35(A2) und dem Ural 375(D).

 

Montag, 1. Januar 2024

Erkenntnis des Monats - Januar 2024

  "Das sollten wir nicht lange so lassen"

 
Selbst wenn man den Luxus einer (unbeheizten) Garage hat um an seinem Auto zu arbeiten, macht es in dieser Jahreszeit einfach nicht so viel Spaß wie im Sommer. Darum verschieben wir die eine oder andere planmäßige Reparatur und Wartung gerne etwas nach hinten. Aber manche Dinge dulden einfach keinen Aufschub. Das sollten wir nicht lange so lassen weil wir entweder gar nicht fahren können oder es sehr wahrscheinlich nur noch schlimmer wird und wir uns mehr Arbeit machen. Zum Beispiel bei einer fest sitzenden Bremsanlage oder wenn die Lichtmaschine nicht mehr lädt - besonders wenn dann auch die Wasserpumpe ausfällt. Ob ein kaputter Scheibenwischer jetzt in diese Kategorie fällt können wir selbst nicht eindeutig sagen. Nervig ist es definitiv.

Zahnriemenwechsel beim Krümelmonster-Mondeo

 

Einer der guten Vorsätze für das neue Jahr den wir uns überlegt haben, ist bei allen Autos im engeren SZK-Fuhrpark die schon lange fälligen und häufig aufgeschobenen (oder ignorierten) Baustellen zu erledigen. Also den Wartungsstau beseitigen, Schönheitfehler beheben und weniger relevante Komforteinbußen korrigieren. Dazu müssen wir sagen das sich während der Planung für die kommenden Wochen bereits eine bedenklich lange Warteschlange am Horizont abzeichnet. Im Moment muss wirklich jedes einzelne Fahrzeug aus dem engsten Kreis und fast jedes Vehikel aus dem weiteren Bekanntenkreis für größere und kleinere Arbeiten mal vorbei kommen. Es nützt aber alles nichts, irgendwo müssen wir anfagen.